Willkommen beim Evangelischen Bildungswerk K-L-M

Sie suchen eine herausfordernde und vielfältige Tätigkeit in der Erwachsenenbildung?

Sie möchten Andere an Ihrem umfangreichen Wissen teilhaben lassen?

Sie möchten Ihre Arbeitszeit flexibel einteilen?

 

Dann bewerben Sie sich für die Stelle eines/r

Bildungsreferenten/in für den ländlichen Raum

beim Evangelischen Bildungswerk Kronach-Ludwigsstadt und Michelau (KLM) e.V.

 

Was Sie erwartet:

  • Sie begleiten den aktuellen Entwicklungsprozess (Fortführung der Arbeit des bisherigen Stelleninhabers, Eingliederung in das neue regionale Bildungswerk Oberfranken West, Sicherung der Bildungsarbeit in KLM) organisatorisch und kommunikativ.
  • Der Schwerpunkt Ihrer Arbeit liegt auf kirchlicher Bildungsarbeit im ländlich geprägten Raum. Das Büro befindet sich in Bad Staffelstein.
  • Eng verbunden mit der aktuellen Regionalisierung der kirchlichen Bildungsarbeit im westlichen Oberfranken und den allgemeinen Entwicklungen im Bildungsbereich ist die Aufgabe der Digitalisierung.
  • Sie beraten und begleiten Kirchengemeinden und deren Gruppen pädagogisch und fachdidaktisch in Fragen der Erwachsenenbildung.
  • Sie konzipieren, führen Bildungsveranstaltungen im religiösen, kulturellen und politischen Bereich durch.
  • Dabei bedarf es neuer Wege und Kompetenzen, um das Miteinander der einzelnen Teilregionen und ihrer Gremien zu stärken und Präsenz von evangelischer Kirche und ihrer Bildung zu digitalisieren.

 

Corona hat verdeutlicht, was schon länger sich entwickelt: dass Bildungsarbeit verstärkt neue Veranstaltungsformate sowie mediale Kommunikationsformen braucht. Die analogen Formen des Lernens und Erlebens müssen dabei verknüpft werden mit den Lebenswelten des Internet, die nicht nur für Jugendliche zum Erlebnisraum geworden sind. Dazu braucht es, neben viel Kreativität, auch medienethische und inhaltlich theologisch-pädagogische Kompetenzen, um Chancen wie auch Risiken einschätzen und gestalten zu können. Auch Fortbildungen sind hier verstärkt zu entwickeln und anzubieten.

Ihre Qualifikationen:

  • Soziale Kompetenz – insbesondere Teamfähigkeit, Flexibilität, Vielseitigkeit und Organisationsgeschick
  • Eine ausgeprägte Kommunikationsstärke sowie Empathie in der Gesprächsführung
  • Eine selbstständige, strukturierte Arbeitsweise bei hoher Eigenverantwortlichkeit
  • Sicherer Umgang mit gängiger Standard-Software (MS Office) und digitalen Bildungsformaten
  • Kreativität, neue pädagogische Formate auszuprobieren und Mitarbeitende zu motivieren und fortzubilden
  • Die Fähigkeit, digitale Kommunikation technisch im Bildungsbereich weiterzuentwickeln und Menschen einzubeziehen
  • Führerschein entsprechend der Klasse B und eigenes Fahrzeug
  • Identifikation mit den Werten der Evangelisch-Lutherischen Kirche
  • Abgeschlossenes Hoch-/Fachhochschulstudium mit pädagogischer Ausrichtung
  • Bereitschaft zu veranstaltungsbedingter Arbeit außerhalb der Kernarbeitszeiten
  • Erfahrungen mit Videokonferenzsystemen

 

Die Stelle ist zunächst bis Ende des Jahres 2021 befristet.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 19,25 Stunden.

Einstufung: TVL 9-11

 

Bewerbungen bis zum 17. Mai an die Vorsitzende des EBW KLM, Pfarrerin Anne Salzbrenner, c/o Evang. Pfarramt Lichtenfels, Kronacher Straße 16, 96215 Lichtenfels